mov.ad ist jetzt ein Geschäftsbereich der ADITION technologies AG. Ihre Ansprechpartner bleiben unverändert. Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte der Pressemitteilung

News

Mail icon

Wenn Sie mehr über unsere aktuellen Projekte und die neuesten Produktentwicklungen erfahren möchten, dann abonnieren Sie doch unseren Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden darüber, was sich bei mov.ad so tut.

News

Aktuell

22.07.2015

HTML5 schlägt Flash - Chrome pausiert Flash Animationen

Nach Safari folgt auch Chrome dem HTML5 Trend. Mit der nächsten Version wird Chrome alle animierten Plug-In Inhalte nur noch pausiert anzeigen. Die bisher gängigen Flash Ads werden dem User nur noch wie statische Anzeigen präsentiert, bis er selbstständig auf „Play“ klickt. Dies betrifft vor allem auch alle Flash Animationen. Nur bei einem Klick auf das Ad wird die Animation abgespielt. Hintergrund dieser Entscheidung ist, dass die Ladezeiten von animierten Ads verkürzt werden sollen, was auch eine längere Batterie-Laufzeit der Geräte zur Folge haben soll.
Bei Safari ist diese Opt-in Einstellung für Flash Ads bereits seit einigen Monaten gegeben; dass nun Chrome nachzieht, lässt auf eine rasante Entwicklung in Richtung HTML5 schließen.

Für Werbetreibende bedeutet dies, dass HTML5 Werbemittel mehr und mehr an Bedeutung gewinnen und eine Umstellung auf HTML5 dringend geboten ist. Mov.ad hat diesen Trend schon lange erkannt und bietet als Experte für HTML5 Werbemittel eine Vielzahl an Möglichkeiten, spannende und intuitive Rich Media Ads zu kreieren, die so einfach zu bauen sind wie Flash Ads.
MEHR INFOS UNTER: http://mov.ad/html5-ad-creator/