mov.ad ist jetzt ein Geschäftsbereich der ADITION technologies AG. Ihre Ansprechpartner bleiben unverändert. Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte der Pressemitteilung

News

Mail icon

Wenn Sie mehr über unsere aktuellen Projekte und die neuesten Produktentwicklungen erfahren möchten, dann abonnieren Sie doch unseren Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden darüber, was sich bei mov.ad so tut.

News

Aktuell

20.01.2016

IP Deutschland verlängert Videoinventar mit out.stream von mov.ad

Videowerbung boomt – und das Angebot an Videoinventar kann kaum mit der Nachfrage mithalten. Mit out.stream können Vermarkter und Publisher jetzt Video Reichweite aufbauen bzw. verlängern. Anders als bei in.stream werden out.stream Ads nicht in den Video Content miteingebunden, sondern unabhängig im Text zwischen Absätzen oder Bildern platziert. Das Ad startet automatisch, sobald der Player zu über 50% im sichtbaren Bereich ist.
Aufgrund der VAST-Standardisierung ist out.stream kompatibel mit allen Adservern, Targeting-Systemen und SSPs. Das Format ist multiscreenfähig und bietet eine integrierte endgerätespezifische Bandbreitenkontrolle für ein optimales Bewegtbilderlebnis. Darüber hinaus bietet out.stream einen hohen Individualisierungsgrad im Hinblick auf die verschiedenen Umfeldanforderungen, Reporting von Video-KPIs sowie flexible klassische und programmatische Vermarktungsmöglichkeiten.
Um Reichweite auch jenseits von Premium-Videoumfeldern erfolgreich skalieren zu können, setzt nun u.a. IP Deutschland auf out.stream von mov.ad. Mehr zum Thema und zu unserer out.stream Kooperation mit IP Deutschland erfahren Sie hier: http://bit.ly/1NqWQxL