mov.ad ist jetzt ein Geschäftsbereich der ADITION technologies AG. Ihre Ansprechpartner bleiben unverändert. Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte der Pressemitteilung

News

Mail icon

Wenn Sie mehr über unsere aktuellen Projekte und die neuesten Produktentwicklungen erfahren möchten, dann abonnieren Sie doch unseren Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden darüber, was sich bei mov.ad so tut.

News

Aktuell

24.07.2013

Interactive Prerolls werden immer beliebter

Dank VAST müssen für unterschiedliche Vermarkter schon länger nicht mehr spezielle Video Formate, Video Größen oder Bitraten bei der Video Ad Erstellung bedacht werden.

Der Vorteil liegt auf der Hand: VAST redirects für Prerolls garantieren eine optimierte Auslieferung an die verschiedenen Player der Vermarkter, während alle Daten des Video Ads zentral vorhanden sind.

Nun können Sie die Engagement Rate noch signifikant erhöhen! Interactive Prerolls schaffen, was Fernsehwerbung nicht kann: den User dazu bringen, sich mit der Marke aktiv auseinanderzusetzen! Sie kombinieren die ansprechende Ästhetik von Fernsehwerbung mit der Kreativität von Online Werbung.

congstarDynamische, interaktive Prerolls punkten mit zielgruppengenauen Features wie z.B. Multi-Motive Asset mit dem sich behavioural Targeting Aspekte bis auf die Motiv-Ebene anwenden lassen.

Anders als Fernsehwerbung sind Interactive Prerolls dynamisch personalisierbar, und das in Echtzeit und natürlich user initiated.

All diese Funktionen ermöglichen ein erweitertes Tracking das nicht nur Auskunft über die Interaktion mit Social Media (Facebook, Twitter, Flickr etc.), Games, oder die Häufigkeit der Downloads von Informationsmaterial gibt. Es lassen sich auch Rückschlüsse auf die zukünftige, optimale Kreation der Werbemittel für die jeweilige Zielgruppe ziehen.

Überzeugen Sie sich von den Möglichkeiten die Interactive Prerolls bieten:

seat

Continue-Story Roll:

Der User entscheidet, wie die Story des Ads weiter gehen soll. Der User gestaltet die Werbegeschichte aktiv mit - die Markenerinnerung wird intensiviert.

tk

Call-to-Action Roll:

Der User wird aufgefordert gezielt zu klicken um Bewegung in das Ad zu bringen und neuen Content aufzurufen.

dell

Ad-Selector Roll:

Noch bevor das Video Ad startet hat der User die Wahl welches Motiv er sehen möchte. Hier können Sie verschiedene Zielgruppen mit verschiedenen Motiven ansprechen.

einfachzuhaben

Entertainment Roll:

Werbung macht Spass - mit Games, Downloads und Social Media Integration verlängern Sie die Werbebotschaft über das Preroll hinaus.

toyota

Information Roll:

Während des Werbefilms kann sich der User weitere Informationen durch Klick aufrufen. Ideal um zusätzlich zur Werbegeschichte Produktinformationen an den User zu geben.

footlocker

Social-Media Roll

Mit Facebook, Google+ und Co. verlängern Sie den Werbeeffekt auf Ihre Social Media Präsenz, steigern Ihre Follower und Likes und können Social Media Aktion bewerben.

die_muppetshow

Page-Peel Roll:

Während das Werbevideo läuft hat der User die Möglichkeit die Seite durch Klick auf das Eselsohr "umzublättern" und weiteren Content anzusehen.

Nena Racké, Product Manager Theatrical 20th Century Fox:

„Wir als Filmverleih sind immer auf der Suche nach innovativen Möglichkeiten für Bewegtbildwerbung. Da bietet sich das interaktive VideoAd zur Bewerbung unseres neuen Sommerblockbusters natürlich perfekt an.“